Parapsoriasis en plaque – Initiales Stadium der Mucosis fungoides oder Erkrankung unsicheren Verhaltens?

Text anpassen

Auffälligkeiten in den zeitlichen Verläufen von Krebserkrankungen und deren Vorstufen sind zunehmend Gegenstand von speziellen Auswertungen im niedersächsischen Krebsregister. So zeigte die Inzidenz von Mycosis fungoides (ICD-10 C84.0, Histologiecode M-9700/3), die zu den primär kutanen T-Zell-Lymphomen gehört, von 2003-2006 einen deutlichen Inzidenzanstieg, der auch über den Vergleichswerten anderer Bundesländer lag. Die Frage, ob es sich um einen echten Inzidenzanstieg handelt oder ob dieser auf einer veränderten Einschätzung von Dermato-Histologen bezüglich der Parapsoriasis en plaque (ICD-10 L41.3, L41.4) als initiales Stadium der Mycosis fungoides beruhen könnte, konnte in Gesprächen mit Klinikern nicht abschließend geklärt werden. Das Thema wurde – verbunden mit Vorschlägen zur Änderung der ICD-O-3 – auf der 9. Tumordokumentationstagung 2009 in Jena vorgestellt und diskutiert.

 

Zurück zur Archiv-Übersicht


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 31. Mai 2018
Jahresbericht 2014 Datenbankabfrage Interaktiver Bericht Interaktive Landkarten

Titelblatt Jahresbericht 2013

Datenbankabfrage Tool

Abbildung Interaktiver Bericht

Copyright © 2018 Epidemiologisches Krebsregister Niedersachsen - Registerstelle
Free Joomla Theme by Hostgator